Kaltreserve

Die Berliner und die Politik

Schmähpreis für Lobbyismus kommt nach Deutschland

leave a comment »

Die Politik hat viele Berater, aber diese sind nicht immer unabhängig. Lobbyismus ist kein Phänomen, denn es ist teilweise sogar politisch gewollt. Die Fachkenntnis der betroffenen Branche kann mithelfen bei Gesetzentwürfen. Jedoch bleibt immer die Frage, ob man nicht nur Einfluss auf die Politik für seine eigene Zwecke nehmen will.

LobbyControl ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für mehr Transparenz einsezt in diesem Thema. Man befürchtet, dass zu viel Lobbyismus der Demokratie schadet. Damit man mehr Aufmerksamkeit erhält, wird zum ersten Mal ein deutscher Worst Lobbying Award vergeben.

Hierzu sucht der Verein bereits Kandidaten, die man vorschlagen kann. Zu den Kriterien sagt LobbControl:

Beachten Sie dabei, dass die Fälle nachweisbar sein müssen, in den Zeitraum 2010/2011 fallen und manipulative, irreführende oder andere problematische Lobbyarbeit erkennbar ist. Darunter können auch Fälle sein, in denen sich große Machtungleichgewichte in einseitiger Einflussnahme auf Politik und Öffentlichkeit niederschlagen.

Neben den Kandidaten kann man aber auch Namen für den Preis selber vorschlagen.

Später soll dann in einer Internetabstimmung der „Sieger“ gekührt werden. Ob der Preisträger dann erscheint, ist zu bezweifeln. Weitere Informationen >>hier<<.

Advertisements

Written by Carl Mendola

5. August 2011 um 10:23

Veröffentlicht in Wirtschaft

Tagged with

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: