Kaltreserve

Die Berliner und die Politik

Posts Tagged ‘Boulevard Berlin

Boulevard Berlin – Ein neues Einkaufszentrum

leave a comment »

Schloßstraßen-Center (SSC), Forum Steglitz, Das Schloß. In der Berliner Schloßstraße gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten. Zwischen den drei genannten großen Einkaufszentren erstrecken sich diverse Einzelhändler, Banken, ein großer Saturn, ein riesiger Hugendubel und natürlich ein riesiger Karstadt. Und genau dieser wird nun erweitert zum Boulevard Berlin.

Baustelle Boulevard Berlin – 16.06.2011 (Schildhornstraße)

Es ist Juni 2011 und die Arbeiten gehen gut voran. Ich stand und stehe dem Projekt eher skeptisch gegenüber. Immer wieder fluche ich über die Schloßstraße. Es gibt so viele Läden, aber man hat das Gefühl, dass man überall den selben Murks bekommt.

Freunde beneiden mich über meinen Wohnort und ich weiß nicht warum… Was ist exklusiv an einem H&M, C&A oder einem Media Markt? Will man etwas ausgefalleneres dann muss man eh in Nebenstraßen eintauchen. In einer solchen „Prachtstraße“ wie es die Schloßstraße ist, oder sein will, findet sich dafür keinen Platz. Dennoch schieben sich jeden Tag Massen von Menschen durch diese Straße. Viele bepackt mit ihren Kleidern, die sie gerade erworben haben, erlegen vom Glanz des Konsums.

Aber nun soll ja alles (noch) besser werden: Das Boulevard Berlin. 76.000m² als zusätzliches Shopping-Erlebnis. Was soll aber passieren? Saturn will über die Straße ziehen, es wird mit Sicherheit einen weiteren H&M geben und sonst so?

Das ist die Frage, die ich mir stelle. Es wird mit Sicherheit enorm viel Glanz geben. Die Bündelung von vielen Läden in einer großen Einheit. Wird es dann mal etwas neues geben? Das wäre doch wünschenswert. Ich will jedenfalls keine weiteren Einheitsgeschäfte. Ich möchte Vielfalt. Aber bisher ist in der Schloßstraße nur Quantität vorrätig.

Dennoch freue ich mich auf den Boulevard Berlin. Und wenn ich nur ein paar kleine Neuerungen erlebe!

Abseits davon hörte ich bei einer Wäscherei eine interessante Unterhaltung zwischen den Besitzer und einem Kunden. Denn der Besitzer überlegte in das Boulevard Berlin zu ziehen mit seinem Laden. Schlichte Antwort des Kunden: Er werde nicht mit seinen dreckigen oder frisch gewaschenen Kleidern durch ein riesiges Kaufhaus gehen. Sehr guter Einwand!

Advertisements

Written by Carl Mendola

16. Juni 2011 at 09:17

Veröffentlicht in Wirtschaft

Tagged with , ,